facebooklinkedinxing

  • panoramabild lhk cs
  • holzdeck
Freitag, 04 August 2017 13:25

Mitgliederversammlung 2017

Am 21. Juli 2017 fand die Mitgliederversammlung 2017 des Vereins Lehrinstitut Rosenheim e.V. in Halfing Lkr. Rosenheim statt.  Aufsichtsratsmitglied Peter Aicher hat dazu eingeladen.

Den anwesenden Mitgliedern wurde ausführlich über die Arbeit des Lehrinstituts im Geschäftsjahr 2016 berichtet, Zahlen vorgelegt und zur Abstimmung gebracht. Die Mitglieder dankten der Geschäftsleitung für die positiven Veränderungen, die im Jahr 2016 umgesetzt werden konnten und zu einem guten Jahresergebnis führen.

Bei den jährlich anstehenden Wahlen von Mitgliedern der Vereinsgremien – Vorstand und Aufsichtsrat – gab es bei dieser Versammlung einige wichtige Änderungen: Der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Herr Hans-Peter Wimmer, schied nach 13 Jahren in Vorstand und Aufsichtsrat aus den Gremien aus und für seine Aufgabe stellte sich Herr Hermann-Albert Scheuffele aus Ulm zur Verfügung. Herr Scheuffele wechselte dafür aus der Vorstandschaft in den Aufsichtsrat. Für seine Position als 2. Stellvertretender Vorsitzender stellte sich Herr Maximilian Esterer, Altötting, zur Verfügung. Er wurde, wie vorgeschlagen gewählt und hat die Wahl angenommen.  Auch die Vorstandsvorsitzende, Frau Ursula Großmann, die Schatzmeisterin, Frau Christine Gollreiter, und der Schriftführer Herr Christian Schnablinger, wurden in ihren Vorstandämtern bestätigt. Herr Hans Weinzierl wurde für weitere 3 Jahre in den Aufsichtsrat gewählt. Wir danken den neuen und den seit Jahren mitwirkenden Gremiumsmitgliedern für Ihre ehrenamtliche Arbeit im Verein.

Der Verein mit seinen 150 Mitgliedern kann auf eine lange Tradition zurückblicken und noch heute sind Mitgliedsfirmen dabei, die schon seit der Gründerzeit das Lehrinstitut über die Vereinsbeiträge unterstützen. Jährlich werden daher Mitglieder geehrt, die bereits seit 50 Jahren im Verein sind. In diesem Jahr konnten 2 Firmen geehrt werden: Firma Werner Dopfer, Unterroth und die Wittmann Möbelwerkstätten aus Etsdorf in Österreich.  Herr und Frau Dopfer waren anwesend und durften neben einer Urkunde ein kleines Geschenk in Empfang nehmen.

50 j.Mitglied Dopfer5

Herr Dopfer mit den Vorsitzenden von Vorstand und Aufsichtsrat, Frau Großmann-Bönisch und Herrn Scheuffele

Wir danken beiden Firmen herzlich für die treue Vereinsmitgliedschaft.

Ein besonderes Highlight im öffentlichen Teil der Veranstaltung war der Besuch bei Firma Aicher Holzbau GmbH & Co., einem Familienunternehmen in  Halfing. Frau Andrea Aicher stellte das 2016 in Holzbauweise errichtete Flüchtlingswohnheim vor, das in nachhaltiger und besonders energieeffizienter Bauweise errichtet wurde. Anschließend wurden die Versammlungsteilnehmer in die „Box“ auf dem Betriebsgelände eingeladen, einem modernen Verwaltungsbau, wo Herr Aicher über seine Aktivitäten und seine Visionen berichtete. Seiner Meinung nach liegt im Holzhausbau noch ein großes Potential, das mit moderner digitaler Organisation (4.0), mit Qualität und innovativer Gestaltung umgesetzt werden kann.

Ein herzliches Dankeschön an die Familie Aicher für die Einladung sowie die interessanten Ausführungen und die Besichtigungen.

Aus Gründen der Übersichtlichkeit und besseren Lesbarkeit verwenden wir auf unserer Webseite vorwiegend männliche Berufs- und Tätigkeitsbeschreibungen.
Die entsprechenden Bezeichnungen in der weiblichen Form sind dabei jedoch grundsätzlich eingeschlossen.