facebooklinkedinxing

  • panoramabild lhk cs
  • holzdeck

Hier ein Überblick über die nächsten Veranstaltungen im Bereich Seminare und Lehrgänge. Unsere Experten der jeweiligen Fachgebiete halten 1-4 tägige Kurse zur Weiterbildung für die Holzverarbeitende Industrie, Zimmerer & Holzbauer, Sägewerke und vermitteln Kunststoff- & Kautschuktechnik-Wissen für Quereinsteiger. Wir bieten Ihnen auf Anfrage auch maßgeschneiderte Spezialkurse zu Ihren Themen an.

Die Erstellung dieser Programmausschreibung wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten anteilig finanziert.

 

Nächste Veranstaltungen, Kategorie Seminare & Lehrgänge

Steuerung und Technik der Holztrocknung

14. November 2018 09:00 - 16. November 2018 13:00

Der Schnittholzmarkt fordert für nahezu alle Einsatzgebiete getrocknetes Massivholz. Gleichzeitig steigen die Kundenansprüche in der Weiterverarbeitung nach gleichmäßiger Trocknungsqualität u ...







Basiswissen Holztechnik

26. November 2018 09:30 - 29. November 2018 12:30

Sie wollen eine Stelle mit einem/einer Mitarbeiter/in aus einer anderen Branche einstellen und in „Fit in Holz“ machen. Dann ist unser Seminar „Basiswissen Holztechnik“ genau das Richtige. ...







Praktisches Schärfen von Block- und Trennbandsägen

14. Januar 2019 09:30 - 16. Januar 2019 16:00

Das Beste ist gerade gut genug, wenn Sie mit Bandsägen zu tun haben: Das Maschinenlayout, die Bandsäge, das Sägeblatt. Genau so wichtig ist aber neben dem Schärfen die Blattpflege. Wir schulen ...







Praktisches Schärfen von Werkzeugen im Sägewerk

28. Januar 2019 09:30 - 30. Januar 2019 16:00

Leistungssteigerungen müssen nicht immer mit hohen Investitionen in den Maschinenpark „erkauft" werden. Investieren Sie zunächst in die Werkzeugpflege und gewinnen Sie Leistung und Qualität! ...







Maschinenführer für Gattersägewerke

04. Februar 2019 09:30 - 06. Februar 2019 16:00

Der Maschinenführer im Sägewerk ist eine verantwortungsvolle Position. Leistung, Qualität, Stillstandzeiten hängen von seiner Aufmerksamkeit, seinem Einsatz und seinen spezifischen Kenntnissen ...







Aus Gründen der Übersichtlichkeit und besseren Lesbarkeit verwenden wir auf unserer Webseite vorwiegend männliche Berufs- und Tätigkeitsbeschreibungen.
Die entsprechenden Bezeichnungen in der weiblichen Form sind dabei jedoch grundsätzlich eingeschlossen.